Kopf 2

Start

Aktuell

Vögel in Deutschland

Vögel in Afrika

Vögel in Volieren

Gattungen/Arten

2-Min.-Porträts

Beobachtungsgebiete

Störche Enger Bruch

Vogelparks/Zoos

Portfolio

Agaporniden

Wildtauben

Säugetiere

Schmetterlinge

Libellen

Dies und Das

Bildershows

Über mich

Impressum

 

Bei den in Deutschland sporadisch auftauchenden Gluckenten wird es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um entflohene Enten aus Haltungen handeln.

Nur wenige aus Sibirien verdriftete Vögel wurden bisher nachgewiesen.

Gluckente
(Baikalente)


Anas formosa

engl.: Baikal Teal

Heimat:
Ost-Sibirien

Brutzeit:                        Gelege:
Mai bis Juni                  7 bis 9 Eier

Brutdauer:                    Nestlingszeit:
etwa 26 Tage               Nestflüchter

 

 

Der hier gezeigte Vogel wurde am 29. Februar 2020 auf dem Steinhuder Meer vor der Mündung des Hagenburger Kanals fotografiert. Hier hält sich die Ente seit dem 9. Februar 2020 auf. In Gesellschaft mit anderen Entenarten konnte sie am 29.2. nur in sehr großer Entfernung gesehen werden.

Die Fotos sind sehr stark vergrößert und stellen nur Belege dar.

05A_0586

05A_0608

05A_0603

05A_0590