Kopf 2

Start

Aktuell

Vögel in Deutschland

Vögel in Afrika

Vögel in Volieren

Gattungen/Arten

2-Min.-Porträts

Beobachtungsgebiete

Störche Enger Bruch

Vogelparks/Zoos

Portfolio

Agaporniden

Wildtauben

Säugetiere

Schmetterlinge

Libellen

Dies und Das

Bildershows

Über mich

Impressum

 

April 2022

In Arcen, kurz hinter der niederländischen Grenze, etwa 5 km nördlich von Venlo, hält sich hin und wieder ein Flamingo auf. Er wird von Ornithologen mit der Population aus dem Zwillbrocker Venn in Verbindung gebracht, zumindest ist er dort beringt worden. Das Zwillbrocker Venn liegt etwa 72 km (Luftlinie) von Arcen in nordöstlicher Richtung entfernt.

Die meisten Merkmale des Vogels deuten auf einen Chileflamingo hin, es wird aber auch die Auffassung vertreten, dass es sich um einen Mischling Chileflamingo x Rosaflamingo handeln könnte.

62A_4711

62A_4685

62A_4713

62A_4572

Flamingos im Zwillbrocker Fenn

 

Bei den im Zwillbrocker Venn  vorkommenden Flamingos handelt es sich um ursprüngliche Zoo- und Gehegeflüchtlinge.  Zwischen März und Juli sind die Vögel als gemischte Gruppe  (Chileflamingos, Rosaflamingos und ein Kubaflamingo) in Gesellschaft mit Lachmöwen anzutreffen. Teilweise wird mit Erfolg gebrütet.

 

Flamingos_12EL4229_000_D7T_3817

Flamingos_12EL4225_000_D7T_3870