Nordsee_15ELNeu222_0_800_6248

Eckhard Lietzow Naturfotografie
www.lietzow-naturfotografie.de

Gänseflug_15ELNeu352_0_800_6298

Start

Aktuell

Vögel in Deutschland

Vögel in Afrika

Beobachtungs- gebiete

Vogelparks /
Zoos

Portfolio

Agaporniden

Säugetiere

Schmetterlinge

Libellen

Dies und Das

Vorträge /
Bildershows

Über mich

Impressum

Über die erfolgreiche Haltung und Vermehrung exotischer Vögel, bereits im Jugendalter, und dem Bestreben, die eigenen Erfahrungen an Interessierte zu vermitteln, ist der Schritt zur Vogelfotografie logisch. Etwa zwei Jahrzehnte beschränkten sich diese Aktivitäten vorwiegend auf die Fotografie in der Vogelhaltung.

Mit der ersten großen Reise zur Vogelbeobachtung und -fotografie nach Australien (1995) hat sich meine Arbeitsweise in fotografischer Hinsicht stark geändert. Der Schwerpunkt verlagerte sich immer mehr ins Freiland. Zwischen 1998 und 2009 habe ich 11 afrikanische Länder bereist (teilweise mehrfach) und mich mit der dortigen Vogelwelt beschäftigt. Hauptanliegen war es, alle neun Agapornisarten zu beobachten und im Bild festzuhalten. Diese kleinen Papageien, im umgangssprachlichen Unzertrennliche genannt, haben es mir besonders angetan, zumal ich alle haltungsrelevanten Arten in meinen Volieren zur Nachzucht gebracht habe. Doch auch mehr als 250 andere Vogelarten Afrikas konnten im Bild festgehalten werden.

Die Erkenntnisse aus den Afrikareisen sind in viele Artikel in Fachzeitschriften eingegangen und schlagen sich auch in den mit Jörg und Renate Ehlenbröker in Autorengemeinschaft veröffentlichten vier Fachbüchern nieder. Weiterhin sind meine Fotos in mehr als 20 Büchern anderer Autoren veröffentlicht.

Mit der Umstellung auf die Digitalfotografie im Jahre 2005 erfolgte auch die intensive Arbeit an der heimischen Vogelwelt, verbunden mit vielen Kurzreisen innerhalb Deutschlands. Die schwerpunktmäßige Beschäftigung mit einigen Arten hat eine Reihe von Publikationen in Fachzeitschriften, Vorträge und vertonten Bildershows hervorgebracht.

Viel Freude beim Stöbern auf der vorliegenden Internetseite wünscht Ihnen

Eckhard Lietzow

EL